Besondere Whisky-Institutionen


DIE SCOTCH MALT WHISKY SOCIETY (SMWS)

The Scotch Malt Whisky Society Edinburgh

www.smws.com

Die „Scotch Malt Whisky Society“ (SMWS) – wohl der größte Whiskyclub der Welt – ist vielen Whisky-Liebhabern ein Begriff. Die SMWS ist eine Autorität im Bereich der Abfüllungen von Whisky aus Einzelfässern. Diese Single Casks werden stets in Fassstärke, nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt angeboten. Jedes Fass erhält eine Nummer, welche sich auf der Flasche wiederfindet, und nur als Mitglied bekommt man die Chance, an diese exklusiven und aussergewöhnlichen Whiskys zu gelangen.


DER SCOTCH SINGLE MALT CIRCLE (SSMC)

The Scotch Single Malt Circle

www.scotchsingle.de

Der in der Whiskywelt bekannte „Scotch Single Malt Circle“ (SSMC) mit Sitz in Düsseldorf und einst begründet von Maggie und Bill Miller, ist seit 1985 auf der Suche nach den bestgereiften Single Malt Fässern, die erst dann, wenn Zeit und Mikroklima den „schlummernden Nektar“ haben reifen lassen, in Fassstärke, ohne Kühlfiltration und ohne Verdünnung abgefüllt werden (zuletzt u.a. Braes of Glenlivet 1989 30 Jahre und Deanston 1994 First Fill Bourbon!). Eine Mitgliedschaft ist obligatorisch. Nicht wenige Whisky Bars in Deutschland sind so bereits in den Genuss der Unterstützung des SSMC gelangt. Verköstigungen sind auch nach telefonischer Vereinbarung möglich!

The Scotch Single Malt Circle Norddeutschland

The Scotch Single Malt Circle Österreich & Schweiz

www.scotchsingle.at

Bei „The Scotch Single Malt Circle Österreich & Schweiz“ gibt es 10% Rabatt auf Whisky und Rum für Circle-Mitglieder im Geschäft.


WEITERE VEREINIGUNGEN & INSTITUTIONEN

American Whiskey Academy e.V.

www.americanwhiskeyacademy.com

Die „American Whiskey Academy e.V.“ mit Sitz in München wurde mit dem Ziel gegründet, die amerikanische Whiskeykultur in Europa zu fördern. Regelmäßig präsentiert sie die besten Whiskeys aus Nordamerika, darunter hochwertige, alte und rare Fassstärken von Bourbons und Ryes. Viele Marken sind in Europa noch kaum oder gar nicht bekannt. Mitglieder der Academy – darunter führende Whiskeyexperten Deutschlands – sind immer wieder in den USA unterwegs, um Whiskeyentdeckungen nach Europa zu bringen. Die Academy fördert den Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen europäischen und amerikanischen Bürgern und Personengruppen. Dazu werden Vorträge, Seminare, Tagungen, Workshops, Foren, Gespräche und Publikationen durchgeführt. In ihnen werden u.a. Fragen der transatlantischen Zusammenarbeit bei der Förderung der amerikanischen Whiskeykultur in Europa erörtert.

Whiskyakademie Fürth

www.whisky-akademie.de

In einer Art Studium über mehrere Semester erarbeitet Andreas Hertl mit seiner „Whiskyakademie Fürth“, die kürzlich das 12-jährige Bestehen feierte, gemeinsam mit den Teilnehmern eine tiefere Fachexpertise, als dies in üblichen Tastings möglich wäre. Zudem betreibt Hertl den Whisky Shop „Scotch Broth Whisky & Spirits“ in Fürth (s. Shops).