Die Club-Adressen in Ihrer Nähe

(regional geordnet nach Postleitzahlen)


GEBIET 0

Zittauer Whisky Club

Cafe Bar Filmriß, Markt 8, D-02763 Zittau

Der „Zittauer Whisky Club“ trifft sich regelmäßig in der für Whisky und Whiskyliebhaber bekannten Bar „Filmriß“ (s. Bars).

Sachsen-Stammtisch

www.whisky-stube.de

No. 2 – Die Altstadtkneipe, Mühlstr. 2, D-04509 Delitzsch

Der „Sachsen-Stammtisch“ trifft sich regelmäßig in der „No. 2 – Die Altstadtkneipe“ von Jens Fahr, einer der besten Whisky Bars des Landes (s. Bars).

Whiskyfreunde Zeitz

www.green-island-zeitz.de

Green Island Pub, Weberstr. 25, D-06712 Zeitz

Der Club „Whiskyfreunde Zeitz“ besteht seit 2003 aus 15 Mitgliedern und trifft sich regelmäßig im deutschlandweit bekannten „Green Island Pub“ (s. Bars). Weit über 100 Tastings wurden seitdem durchgeführt. Dazu gibt es Ausfahrten, Messebesuche (Frankfurt a.M., Berlin, München, Delitzsch, Dresden) und Reisen nach Schottland

1. Glauchauer Whisky Verein 1996 e.V.

www.whiskyverein-glauchau.de

D-08371 Glauchau

Bereits 1996 fanden sich ein paar Freunde zusammen und beschlossen, gemeinsam mehr über Whisky zu erfahren und natürlich auch zu verkosten, woraus der „1. Glachauer Whisky Verein 1996 e.V.“ entstand. Der Verein ist heute eine feste und anerkannte Größe im Vereinsleben der Stadt und besteht derzeit aus 19 Männern und 12 Frauen – und das in einem Whiskyverein! Anfangs noch belächelt, organisiert man mittlerweile Seminare für Vereinsmitglieder und Gäste, die aus ganz Deutschland kommen. Diese Tastings werden oft von den Mitgliedern selbst moderiert, aber auch Gastreferenten sind immer herzlich willkommen. Die Seminare finden im Kleinen Renaissancesaal oder im Weißen Gewölbe des Schlosses Forderglauchau statt. Daneben besteht aber auch ein „normales“ Vereinsleben mit Vereinsgeburtstag, Familienwandertag und Weihnachtsfeier. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30 Euro jährlich. Hinzu kommt eine Aufnahmegebühr in Höhe von 50 Euro.

Whiskyclub Lichtenstein e.V.

www.whiskyclublichtenstein.de

D-09350 Lichtenstein

Der „Whiskyclub Lichtenstein e.V.“ wurde am 20.11.2012 in Lichtenstein gegründet. Aus den 16 Gründungsmitgliedern sind zwischenzeitlich 47 Mitglieder – darunter 7 Frauen – geworden. Der Verein veranstaltet im Jahr mehrere öffentliche Tastings, zu welchem wechselnde bekannte Referenten aus der Whiskyszene eingeladen werden. Zudem ist man mit einem Whisky- und Infostand auf lokalen Festen, wie dem Lichtensteiner Rosenfest, vertreten. Seit 2016 veranstaltet der Verein die „Lichtensteiner Whiskynacht“ , einer Open-Air-Veranstaltung mit bis zu 500 Besuchern, bei der neben zahlreichen Whiskys auch erlesene Grillspezialitäten, Ale vom Fass sowie schottisch/irische Live-Musik, sowie als außergewöhnliche Spezialität, Haggis Burger geboten werden (s. Termine)! Seit Herbst 2016 besitzt man auch ein eigenes Vereinsdomizil: Das im Ortsteil Rödlitz befindliche, ehemalige Sportlerheim wurde vom Verein angemietet, unter großem Aufwand renoviert und zu einer Lokalität umgebaut, welche stark an ein typisch, britisches Pub erinnert. Als „The Warehouse No 1“ finden hier nicht nur alle Tastings statt. Hinzu kommen jährlich ein Frühlingsfest sowie die Warehouse-Weihnacht. Letztere ist die Weihnachtsfeier des Clubs, an der jeder teilnehmen kann. Es gibt Wildschwein am Spieß, Ale vom Fass, schottische Musik und zahllose Whiskys im Ausschank – eine Weihnachtsfeier der besonderen Art! Für die Aufnahme in den Whiskyclub Lichtenstein e.V. wird eine einmalige Aufnahmegebühr von 30,00 EUR fällig. Der Jahresbeitrag beträgt 20,00 EUR.


GEBIET 1

Union Jack – Treffpunkt der Clubs Whiskyoase, Whiskykarawane, 7th Sense sowie des Whiskystammtischs

www.finestwhisky.de

Union Jack, Schlüterstr. 15, D-10625 Berlin

Viele Jahre gastierten die Whisky Clubs „Whiskyoase“, „Whiskykarawane“, „7th Sense“ sowie der „Whiskystammtisch“ im berühmten Hinterzimmer von Uwe Wagmüllers Whisky Shop Finest Whisky in Berlin, bis dieser das Pub Union Jack erwarb und man den Vereinstreff in gemütlicher wie größerer Atmosphäre hierher verlegte.

Whiske(y)freunde Berlin 2010 e.V.

www.whiskeyfreunde2010.de

D-15666 Schöneiche

Der Club „Whisk(e)yfreunde Berlin 2010 e.V.“ wurde gegründet, um im Rahmen eines ordentlichen Vereins die schottische Kultur mit ihren vielfältigen Traditionen in Berlin zu popularisieren, zu verbreiten und zu pflegen und somit die Völkerverständigung zu fördern, die Geschichte der Malt Whiskys und ihrer Herstellung zu verbreiten sowie die kameradschaftliche Zusammenarbeit mit ähnlichen Vereinen oder Kultureinrichtungen des In- und Auslandes, insbesondere Schottland, zu pflegen.

Whisky Club Lübben

www.whiskyclub-luebben.de

Hotel-Restaurant Spreeblick, Gubenerstr. 53, D-15907 Lübben

Der „Whisky Club Lübben“ wurde 2006 gegründet und veranstaltet seither Clubabende sowie gemeinsame Reisen. Im November 2016 feierte er sein 10-jähriges Bestehen.

1. Neubrandenburger Whisky Loge

www.the-quaich.de

The Quaich – Die Whisk(e)y Lounge, Neutorstr. 32c, D-17033 Neubrandenburg

Die „1. Neubrandenburger Whisky Loge“ ist Treffpunkt von gleichgesinnten Whisky Connaisseuren aus Neubrandenburg und Umgebung. Im Vordergrund steht die Verkostung von Neuerscheinungen und Raritäten des Whiskymarkts. In loser Terminfolge gibt es quartalsweise ein Logentreffen mit Tagesordnung und Tasting mit zuvor abgestimmter „Tastingline“, wobei der Gedankenaustausch in zwangloser Runde zu Themen rund um den Whisky und alles was Spaß macht, im Vordergrund steht. Dazu gibt es in unregelmäßigen Abständen Vorträge von Gastrednern oder Musikanten. Ein- bis zweimal jährlich werden Exkursionen zu auserwählten Brennereien, Händlern oder Whisky-Fachmessen angeboten. Im Bedarfsfall geben die Logenmitglieder Support für Veranstaltungen des Whiskyfachgeschäfts „The Quaich“ (s. Shops)!

Verein der Freunde des schottischen Malt Mecklenburg e.V.

www.polar-stern.com

Hotel Polarstern, Ostseeallee 24, D-18225 Kühlungsborn

Der „Verein der Freunde des schottischen Malt Mecklenburg e.V.“ hat seinen Stammsitz in der für Whisky bekannten „Bülow´s GartenLounge“ des „Hotel Polar-Stern“ in Kühlungsborn (s. Bars), die auch eng mit dem schottischen „Clan MacLeod“ verbandelt ist.


GEBIET 2

Lübecker Whisky Freunde – The Lords of Loch Indaal

www.smokers-corner.net

D-23552 Lübeck

Die „Lübecker Whisky Freunde – The Lords of Loch Indaal“ sind eine bunt gemischte Männergesellschaft mit nur einem Ziel – dem entspannten Lebensgenuss! So gibt es Whisky, Essen und die Raucherlaubnis mit Zigarre oder Pfeife. Zwischen 35 und 40 Teilnehmer kommen zum Treffen, die gemeinsam 4-5 Single Malts verkosten.

Kieler WhiskyKreis

www.kieler-whiskykreis.de

Werkstatt-Café, Dahlmannstr. 11, D-24103 Kiel

Der „Kieler WhiskyKreis“ besteht seit 2002 und zählt derzeit 20 aktive Mitglieder. Das Ziel ist es, gemeinsam Whisky zu verkosten und sich darüber sowie über Aktuelles aus der Whiskyszene auszutauschen oder Veranstaltungen zu besuchen. Interessierte können das erste Mal als Gast an den Tastings teilnehmen und den Whisky zum Selbstkostenpreis verkosten. Hierzu kann aus dem Bestand von derzeit über 60 Abfüllungen nach Belieben ausgesucht werden. Ab der zweiten Teilnahme wird lediglich ein zusätzlicher Beitrag von fünf Euro pro Teilnahme fällig. Hin und wieder gibt es einen Vortrag.

Kieler Whisky Club

www.kielerwhiskyclub.de.vu

Chaplin´s Bar, Waisenhofstr. 5, D-24103 Kiel

Der „Kieler Whisky Club“ ist ein Zusammenschluss von Whiskyliebhabern aus ganz Schleswig-Holstein. Gegründet am 22.04.1998 in der „Chaplin’s Bar“ in Kiel (s. Bars) erwuchs aus einer kleinen Zahl von Einzelgenießern eine Gemeinschaft, die sich seither regelmäßig zusammenfindet, um vieles aus der Welt des Whiskys zu verkosten und sich über alle Facetten des komplexen Themas auszutauschen. Teilnehmer sind Männer und Frauen ganz unterschiedlichen Jahrgangs, darunter Experten, Anfänger, Sammler und Nicht-Sammler – eben so, wie jeder mag und kann. Zwänge im Clubleben sind nicht erwünscht. Neue Leute sind immer, auch als Gast, willkommen!

Scotch-Club Bremen e.V.

www.scotch-club-bremen.de

Scotch-Club Bremen e.V., Friedrich-Ebert-Str. 49-51, D-28199 Bremen

Der „Scotch-Club Bremen e.V.“ wurde am 01.04.2002 als Verein gegründet, um auch nach Schließung des ehemaligen Scotch Corners weiterhin Whisky Tastings sowie einen regelmäßigen Treffpunkt für alle Bremer (und Butenbremer!) Whisky Fans anbieten zu können. Die Liebe und die Lust zu Schottland, zu seiner Geschichte und seinen Spezialitäten zeichnet alle Mitglieder des Clubs aus wie auch die Liebe zum Genuss und die Freude daran, sich etwas Gutes zu gönnen. Weit über ein Viertel aller Mitglieder sind dabei Frauen, von denen die überwiegende Zahl Islay-Whiskys bevorzugt! Dieses Rezept scheint nach wie vor aufzugehen: Aus den ca. 20 Gründungsmitgliedern von damals hat sich der Scotch-Club Bremen e.V. mit mittlerweile über 100 Mitgliedern zum vermutlich größten nichtkommerziell geführten Whisky Club Deutschlands entwickelt.

Whiskyfreunde Bremen

www.madox.de/verkost.htm

D-28307 Bremen

Die „Whiskyfreunde Bremen“ sind eine Gruppe von Freunden und von Freunden von Freunden, die sich drei- bis viermal im Jahr zu Verkostungen im privaten Rahmen treffen. Die Termine gibt es seit 2003 und die Historie der Verkostungen ist auf der Website dokumentiert. Dabei werden bei jedem Treffen jeweils 5-6 Whiskys verkostet. Inzwischen sind es über die Jahre schon über 50 Verkostungen (die 50. Verkostung fand im August 2017 statt) geworden, womit über die Jahre eine Gesamtzahl von grob über 250 Whiskys verkostet wurden! Die ganz persönlichen Verkostungsnotizen sind ebenfalls auf der Website zu finden. Neben den unterschiedlichsten Zusammenstellungen aus Schottland inklusive der Beimischung besonderer Abfüllungen sowie Abfüllungen der Independents gibt es in unregelmäßigen Abständen auch Termine mit speziellen Ausrichtungen wie etwa „irisch“, „nicht schottisch“, „ausschließlich Talisker“ oder ähnlichem. Zusätzlich werden Möglichkeiten zu gemeinsamen Messebesuchen oder ähnlichen Veranstaltungen genutzt.


GEBIET 3

The Clansmen – Freunde der schottischen Kultur

www.the-clansmen.de

D-31311 Uetze

Der Verein „The Clansmen“ e.V. wurde am 12.03.2009 gegründet und ist ein Verein von Freunden der Schottischen Kultur. Der Zweck des Vereins besteht darin, die schottische Kultur mit ihren vielfältigen Traditionen in Uetze und Umgebung zu verbreiten und zu pflegen und die Völkerverständigung zu fördern, das Werk und das Wirken des schottischen Dichters Robert Burns bekannt zu machen und die kameradschaftliche Zusammenarbeit mit ähnlichen Vereinen oder Kultureinrichtungen des In- und Auslandes, insbesondere Schottlands, zu pflegen. So ist man auch Mitglied in der Robert Burns World Federation (RBWF). Am 28.09.2019 fand zudem die Einweihung der Robert Burns Memorial Statue „The Fleein‘ Tam“ in der Benroder Str. in Uetze statt, welche in dieser Art einzig in Deutschland ist – das Motiv stammt aus der Ballade „Tam O’Shanter“. Im Jahr 2019 feierte man auch das 10-jährige Jubiläum.

Single Malt-Club Schaumburg

www.maltclub.de

D-31653 Stadthagen

Der „Single Malt-Club Schaumburg“ entstand, als man auf Reisen nach Schottland die Vorliebe und das Interesse am Whisky entdeckte und vertiefte. Bei Gesprächen mit Freunden und Bekannten wurde schnell klar, dass großes Interesse an dem „sagenumwobenen“ Getränk besteht. Um dieses Interesse mit Gleichgesinnten zu teilen, sich auszutauschen und gemeinsam zu genießen, wurde der Club gegründet.

Whiskyfreunde Salzuflen

www.whiskyfreunde-salzuflen.de

Bahnhof, Bahnhofstr. 41, D-32107 Bad Salzuflen

Die „Whiskyfreunde Salzuflen“ wurden 2012 gegründet, um mit anderen Gleichgesinnten die Leidenschaft zum Thema Whisky zu teilen. In regelmäßigen Abständen werden Tastings durchgeführt, um in der Gemeinschaft die Vielfältigkeit des Single Malt Whiskys zu erleben. Dabei gibt es eine beinahe unüberschaubare Anzahl von verschiedensten Abfüllungen. Und jede verspricht ein anderes Geschmackserlebnis. Diese Unterschiede zu entdecken und gemeinsam über den Malt Whisky zu philosophieren, ist das Ziel der Whiskyfreunde Salzuflen.

Lords & Ladies of bar beinn caisteal – Whiskyclub Bielefeld

www.whiskyclub-bielefeld.de

Sparrenburg Bielefeld, Am Sparrenberg 38a, D-33602 Bielefeld

Der Club „Lords & Ladies of bar beinn caisteal – Whiskyclub Bielefeld“ ist ein loser Zusammenschluss von Single Malt Liebhabern und sowohl neugierigen Anfängern als auch erfahrenen Liebhabern den Whisky näherbringen. Angestrebt wird eine stets niedrige Tastinggebühr, um so möglichst vielen eine Teilnahme zu ermöglichen. Der Whisky finanziert sich über diese Umlage. Zudem werden die Tastings regelmäßig mit kulturellen Inhalten wie Lesungen und Musik kombiniert.

Werdorfer Whisky Freunde

www.werdorfer-whisky-freunde.de

Kutscherstube im Schloss, Schloss, D-35614 Aßlar OT Werdorf

Die „Werdorfer Whisky Freunde“ stehen für eine aktive, lebendige Gemeinschaft im Ort, die sich ebenso für den Erhalt von liebgewonnenen Traditionen engagiert. In Sachen Whisky gibt es u.a. Club-Ausfahrten (z.B. zu Glen Els). Zudem veranstaltet man jährlich die „Werdorfer Whisky- und Museumsnacht“ (s. Termine)!

Malt-Brothers Whisky Club

www.malt-brothers.com

Malt-Brothers Whisky-Shop – Inh. Klaus Maier, Am Messengraben 3, D-35630 Ehringshausen

Der „Malt-Brothers Whisky Club“ des Whisky Shop „Malt-Brothers Whisky-Shop – Inh. Klaus Maier“ (s. Shops) wurde bereits 1998 gegründet und besteht aus 11 derzeit Personen. Die monatlich stattfindenden Tastings (meist im Raum Frankfurt a.M. und im Main-Taunus-Kreis) finden wechselnd bei allen Clubmitgliedern statt. Pro Tasting werden 6 Whiskys blind verkostet und es werden Verkostungsnotizen geschrieben. Mittlerweile wurden so in über 170 Tastings über 1.000 verschiedene Whiskys probiert!

Whisky Club Fulda

www.whisky-club-fulda.de

D-36037 Fulda

Der „Whisky Club Fulda“, gegründet 2006, ist kostenlos und hat aktuell 7 Mitglieder aus dem Landkreis Fulda. Einmal im Monat findet ein Stammtisch bei einem der Mitglieder in zuvor bestimmter Reihenfolge statt. Dabei werden 6 Whiskys blind verkostet. Der Gastgeber wählt das Line-up aus und zur „Halbzeit“ gibt es einen kleinen Imbiss. Der jeweilige Gastgeber kommt dabei auch für Speisen und Getränke auf. Da die Treffen im privaten Bereich stattfinden und sich bisher keine Möglichkeit für einen festen Ort gefunden hat, ist die Anzahl der Mitglieder derzeit auf 7-8 Personen beschränkt. Ein fester Vereinssitz wird daher begrüßt!

Whisk(e)yclub Fulda-Rhön

www.landhotel-rhoenblick.de

Apple & Pear The country side pub – Landhotel & Restaurant Rhönblick, Hauptstr. 24, D-36100 Petersberg OT Steinau

Der am 1.8.2020 gegründete „Whisk(e)yclub Fulda-Rhön“ bietet eine eigene Vitrine mit Raritäten, die von den Mitgliedern gemeinsam gekauft werden, Fahrten zu Messen und Festivals, Club Tastings und alles rund um Whisky.


GEBIET 4

Whiskystammtisch Dortmund

www.whiskystammtisch.com

Vereinsheim des TC Huckarde, Arthur-Beringerstr. 35, D-44369 Dortmund

Der „Whiskystammtisch Dortmund“ ist vor Jahren aus dem Alba Malt Club Dortmund hervorgegangen, der bereits 1998 gegründet wurde. Einmal im Monat gibt es ein Treffen, um gemeinsam neue Whiskys zu verkosten und in uriger Atmosphäre schottisch/britisch zu genießen. Für jeden Stammtisch wird eine neue, bis zu 25 Whiskys umfassende Karte geschrieben, die umfangreich über die einzelnen Tropfen in Sachen Herkunft und Besonderheiten informiert sowie Tasting Notes liefert, die sich oft an den humorvollen, sehr nachvollziehbaren Texten der SMWS orientieren. Abgerundet wird das Treffen durch Bierspezialitäten, eine deftige Speise und Bag Piper. Der Partner-Stammtisch in Kiel trifft sich ebenfalls monatlich – so sich die Nord-Süd-Achse festigt!

Steeler Malt Talk

www.steeler-whisky-fass.de

Steeler Whisky Fass, Grendplatz 6, D-45276 Essen

Der „Steeler Malt Talk“ des Whisky Shops „Steeler Whisky Fass“ (s. Shops) von Andreas Schmidt besteht als öffentlicher Stammtisch seit zehn Jahren. Jeden Monat werden drei Whisky-Neuheiten vorgestellt. Gemeinsame Ausflüge bilden dabei immer einen Höhepunkt.

Whisky Club „fine spirits I & II“ Kerken

www.diewhiskybotschaft.de

Die Whiskybotschaft GmbH, Schwanenmarkt 2, D-47647 Kerken

„Fine spirits I & II“ sind die Whiskyclubs des Whisky Shops „Die Whiskybotschaft“ von Tim und Michaela Tünnermann (s. Shops). Er hat derzeit 40 Mitglieder, die sich alle vier Wochen im stilvollen Rahmen zum gemeinsamen Verkosten und Genießen treffen. Es werden Brennereien präsentiert, deren Produktion und Produkte vorgestellt und verkostet. Darüber hinaus gibt es Blind Tastings mit Bewertungen und weitere Club-Events. Zudem unterstützen sie mit großer Fachkompetenz und Begeisterung die Whiskyfair Niederrhein und konnten schon manch einem Einsteiger den Weg zum begeisterten Whiskyliebhaber bereiten.


GEBIET 5

Ehrenfelder Whiskyzirkel

www.ewz-koeln.de

D-50825 Köln

Der „Ehrenfelder Whiskyzirkel“ (EWZ) veranstaltet seit 1999 monatliche Whisky-, Rum- und Spirituosenseminare mit u.a. Cognac, Armagnac, Tequila, Mezcal, Gin im privaten Rahmen für seine Clubmitglieder und interessierte Gasthörer für bis zu 16 Personen. Ziel ist das gemeinsame Philosophieren und Genießen zur Erweiterung des sensorischen Horizonts. Zu den Verkostungen werden diverse Snacks und Hausgemachtes serviert. Gelegentlich werden Gastreferenten aus Handel und Industrie zur Vorstellung ihres Sortiments begrüßt. Zu diesen Anlässen sowie für die allen Interessenten offenstehenden und geführten Degustationen, die der EWZ mittlerweile zu einem Dutzend Themen rund um die Welt des feinen Spirits anbieten kann, stehen Räumlichkeiten für bis zu 18 Personen zu Verfügung. Gerne übernimmt der EWZ dabei die Organisation und Durchführung von Verkostungen und Sensorikseminaren für Einzelpersonen oder Gruppen zur Ausrichtung von Geburtstagen oder Junggesellenabschieden. Überdies schätzt der Club Sammlungen, betreut Fachmessen und bietet eine Tauschbörse an. Im Jahr 2018 kamen zudem neue Club-Räumlichkeiten hinzu mit einer großen Auswahl offener Spirituosen sowie Open Bottle Seminare – also nicht moderierte, themenfreie Verkostungen nach persönlicher Lust und Laune. Als derzeit einzige Anlaufstelle in Köln-Ehrenfeld bietet der EWZ zudem eine gute Auswahl an Spirituosen (Whisky, Rum, Gin, Tequila, Cognac) sowie Weinen und Sekten aus Frankreich zum Kauf an (Do. – Sa., eine Stunde vor, während und bis eine Stunde nach den Tastings sowie nach Vereinbarung)!

Clan Robertson of Glenrhine

www.whisky-depot-koeln.de

Whisky-Depot Köln, Hauptstr. 39, D-50996 Köln

Der „Clan Robertson of Glenrhine“ ist der Whisky Club des Whisky Shops „Whisky-Depot Köln“ von Robert Breuer (s. Shops). Als Mitglied erhält man u.a. besondere Vergünstigungen beim Einkauf im Shop.

Irlandfreunde Leverkusen e.V.

www.irish-days.de

Notenschlüssel – WHISKYbar und Irish Pub, Friedrich-Ebert-St. 122, D-51373 Leverkusen

Die „Irlandfreunde Leverkusen e.V.“ sind ein Verein für zeitgenössische keltische Kultur. 2013 gegründet möchte er Menschen und Organisationen, die sich für die irische und keltische Kultur in Leverkusen und Umgebung einsetzen, unterstützen. Hauptsächliches Ziel des Vereins ist die Organisation der jährlich durchgeführten „Irish Days“ (s. Termine)!

Friends of Single Malt Bonn

www.friendsofsinglemaltbonn.de

Whisky-Embassy, Kollgasse 1a, D-53179 Bonn

Gegründet wurde der Club „Friends of Single Malt Bonn“ am 07.12.2002 auf Initiative von Bärbel und Lutz Reifferscheid aus Bonn. Zurzeit besteht er aus 32 Mitgliedern, die sich ca. alle zwei Monate treffen, um auch nach über 17 Jahren noch gesellig ein paar Flaschen Single Malt zu verkosten und zu genießen. Zusätzlich gibt es 3 Gästeplätze. Seit einigen Jahren kann hierfür die Embassy als entsprechender Rahmen genutzt werden. Neben dem „Wasser des Lebens“ wird zudem das gepflegte Gespräch, der intensive Austausch und die obligatorische „Fachsimpelei“ gepflegt.

Whisk(e)y-Stammtisch Trier

www.whisky-stammtisch-trier.blogspot.com

Cafe des Seniorenzentrum der Barmherzigen Brüder (SZB), Bruchhausenstr. 22a, D-54290 Trier

Der „Whisk(e)y-Stammtisch Trier“ etablierte sich im Mai 2013 als ein Stammtisch für Whiskyfreunde. An den Stammtischabenden tauscht man sich zwanglos über das Thema Whisky aus und informiert sich. In gemütlicher Runde bringt man durch die Geschichte, das Herstellungsverfahren, die Lagerung, die Region, die Destille oder den Abfüller ein wenig Licht in das Geheimnis eines Whiskys. Durch Verkostungen und Geschmacksbewertungen soll ein Bild und eine sinnliche Vorstellung von den Besonderheiten und Feinheiten des „Wassers des Lebens“ entstehen. Zwar wird die gesamte Whiskywelt gewürdigt, jedoch liegt der Schwerpunkt eindeutig in Schottland. Dieser Stammtisch ist rein privater Natur, dient keinen kommerziellen Zwecken und ist nicht an einen kommerziellen Anbieter gebunden.

Whisky Club Kyrburg

www.kyrburg.de

Whisky-Museum, Auf der Kyrburg 1, D-55606 Kirn

Der „Whisky Club Kyrburg“ ist der Whisky Club des für seine Whiskysammlung deutschlandweit bekannten „Whisky-Museum“ mit Restaurant und Pub auf der Burg Kyrburg in Kirn an der Nahe (s. Bars).

Neuenrader Whiskyfreunde

www.neuenrader-whisky.isthebest.de

D-58809 Neuenrade

Auch im tiefen Sauerland findet man zunehmend Liebhaber des „Wasser des Lebens“! Einige davon treffen sich mehr oder weniger regelmäßig seit dem Jahr 2001 im Club der „Neuenrader Whiskyfreunde“, um der gemeinsamen Leidenschaft zu frönen. Zwar kann man, was die fachliche Qualifikation angeht, sicher nicht mit Schobert, McLean, Murray oder dem leider verstorbenen Jackson mithalten, doch dafür steht der Spaß im Vordergrund! Bei den Tastings besitzt jeder Teilnehmer ein Pseudonym, hinter dem er bei Bedarf seine Unwissenheit verbergen darf. Die entstandenen Verkostungsnotizen und -anmerkungen werden regelmäßig im Internet veröffentlicht. Tradition sind inzwischen auch die öffentlichen Tastings und Events wie Whiskymenüs, Whiskyausflüge oder Whisky´n´BBQ, an denen Whiskyinteressierte gegen eine Umlagebeteiligung teilnehmen dürfen. In 2019 folgte die Premiere des 1. Neuenrader Whisky-Kinos, bei dem 70 Teilnehmer mit dem Bus zu einem Programmkino fuhren, um dort „Angel´s Share – Ein Schluck für die Engel“ zu schauen und dazu alle im Film vorkommenden Whiskysorten zu verköstigen!


GEBIET 6

Dead End Whisky Club

www.deadend.de

Dead End Rock & Blues Bar, Kolbornstr. 5, D-63739 Aschaffenburg

Der „Dead End Whisky Club“ ist der Whisky Club der „Dead End Rock & Blues Bar“ (s. Bars). Ihn gibt es in zwei Kategorien: Beim „normalen“ Dead End Whisky-Club bezahlt man eine jährliche Gebühr und bekommt dafür Whiskys, die über den Club finanziert und im Dead End ausgeschenkt werden (2 Stück pro Monat) zum Sonderpreis. Die Mitglieder können dabei über die ausgewählten Whiskys mitbestimmen. Gleichzeitig erhält man aktuelle Informationen über Neuigkeiten und Whisky-Events im Umkreis. Die „Gold“-Variante ist indes für die Whisky-„Freaks“ gedacht. Die Gold Clubber entscheiden über aktuelle Club Bottlings inklusive Labelwahl und eventuell die Namensgebung der Flasche. So trifft man sich alle 4 Wochen, und es werden Kurzreferate über Brennereien gehalten mit einer Verkostung der zugehörigen Standardabfüllungen. Die Tastings sind verpflichtend, die jährliche Gebühr deutlich höher. Dafür ist eine Flasche Whisky inklusive. Der Gold Club trifft sich auch, um Ausflüge zu unternehmen (Messen, Destillerien im Umkreis, Grill Parties).

3D Whisky Treff Darmstadt

www.whiskykoch.de

Mr. Pepper’s by Whiskykoch, Weinbergstr. 2, D-64285 Darmstadt

Der „3D Whisky Treff Darmstadt“ ist der Whisky Club des bekannten Whisky Shops und Kochs „Whiskykoch“ von Marion und Chris Pepper.

Friends of Malt e.V.

www.friendsofmalt.de

Wein- und Getränkewelt Weiser, Darmstädter Str. 97, D-64646 Heppenheim

Der Club „Friends of Malt e.V.“ umfasst derzeit ca. 28 Whiskyliebhaber, deren Leidenschaft hauptsächlich dem Malt Whisky aus Schottland gilt. Es gibt Fachsimpeleien über Malt Whisky und natürlich wird dabei auch der ein oder andere gute Tropfen verköstigt. Weiterhin werden Tastings veranstaltet und Ausflüge zu Messen und Fahrten nach Schottland unternommen. Dabei bildet man sich zu Whisky und Schottland weiter, tauscht Informationen zum ihm wie zu Land und Leuten aus und verbringt gemütliche Abende miteinander. Im Jahr 2020 wollte man das 20-jährige Bestehen mit clubinternen Events sowie einer eigenen Clubabfüllung feiern. Da das Jubiläumsjahr nun leider ausgefallen ist, hofft man dies in 2021 nachholen zu können.

Rüsselsheimer Whisky-Stammtisch

www.willis-whiskytasting.de

Willis-Whiskytasting, Steinstr. 8, D-65428 Rüsselsheim

Beim „Rüsselsheimer Whisky-Stammtisch“ des Whisky Shops „Willis-Whiskytasting“ (s. Shops) von Willi Schildge trifft man sich zu gemütlichen Abenden unbeschwert mit Freunden und philosophiert über das „Wasser des Lebens“. Zu diesen Abenden muss man sich vorher nicht anmelden. Dabei stehen ca. 100 Whiskys offen zur Verkostung bereit.

Whisky Freunde Pfalz e.V.

www.whiskyfreundepfalz.de

D-67459 Böhl-Iggelheim

Der Verein „Whisky Freunde Pfalz e.V.“ wurden am 6. April 2013 durch 27 Gründungsmitglieder in Böhl-Iggelheim in der Pfalz gegründet. Inzwischen ist der Verein auf knapp 122 Mitglieder angewachsen und ist damit einer der größten eingetragenen Whiskyvereine in Deutschland. Der Verein besteht aus sehr engagierten Mitgliedern beiderlei Geschlechts, darunter auch Pfälzer Whiskybrennern, einem Whisky-Importeuer aus Heidelberg und einem ortansässiger Highland-Cattle-Züchter. Als neugierige und agile Truppe nimmt man alles zum Thema Whisky und Schottland wissbegierig auf. So besuchen die Mitglieder mehrfach im Jahr Whiskymessen (Frankfurt a.M., Schwetzingen, Limburg) und laden gerne externe Referenten ein (u.a. Ewald Stromer (Bruichladdich), Simon Jakob (Heidelberg Highlands)). Ein Teil der Mitglieder ist reiselustig und war in den letzten Jahren mehrfach in Schottland unterwegs. Neben den klassischen Whiskyzielen war man unter anderem auf Islay zum Feis Ile Festival, auf Arran zu einer einwöchigen Whiskywanderung, den Äußeren Hebriden, Ardnamurchan und Orkney unterwegs. Das Vereinsleben wird GROSS geschrieben, so gibt es zusätzlich zu den monatlichen Stammtischen in Frankenthal und Iggelheim einen bunten Strauß an Aktivitäten im Jahr (Whiskywanderungen im Frühjahr und Herbst, ein sommerliches Familienfest oder einen Ausflug zur Kyrburg). Besonderes Highlight in 2017 war die Osterreise nach Edinburgh mit 47 Teilnehmern von jung bis alt. Die Vereinsveranstaltungen sind größtenteils offen, d.h. auch Nichtmitglieder dürfen – gegen eine Unkostenpauschale – an den meisten Vereinsaktivitäten teilnehmen. Der Verein kocht aber keineswegs nur im eigenen Saft, er geht raus „unters Volk“ und gibt die Begeisterung zu Whisky und Schottland weiter. Die größte publikumswirksame Aktivität des Vereines ist der Ausschank auf der Böhler Kerwe am letzten Augustwochenende. Über vier Tage werden Whisky, Cocktails (natürlich auf Whiskybasis) und Leckereien vom schottischen Hochlandrind präsentiert. In 2019 gab zudem u.a. eine Sensorikschulung und viele andere Unternehmungen. Ein Blick auf die Website lohnt sich immer!

Glencairn Whisky-Club Weidenthal/Pfalz

www.whisky-club-weidenthal.de

D-67475 Weidenthal

Der „Glencairn Whisky-Club Weidenthal/Pfalz“ wurde am 24.08.2012 aus den Reihen von Pfälzer Whiskyfreunden gegründet und besteht aus 33 „Lairds and Lords“. Ziel des Clubs sind die Pflege der Geselligkeit und die Wissensvermittlung rund um das tolle Thema Whisky. Dazu tragen regelmäßige Tastings (M. A. Giesler, W. v. Lohr, P. Bockhoff, H. Tacke, R. Hauer, A. Hailer, Dr. H. Weinberger, SMWS) ebenso bei wie zahlreiche Whisky-Reisen nach Schottland und in andere europäische Länder. Dazu kommen diverse Veranstaltungen und Musik-Events. Einige Clubmitglieder werden 2021 mit dem Dreimaster Thalassa eine Whisky-Expedition nach Schottland und Nordirland unternehmen. Weiterhin ist eine Fortbildungsreise in die Whisky-Region des sagenumwobenen Harz geplant – mit Besichtigung inkl. Tasting der Manufaktur Hammerschmiede und Dampflok-Fahrt mit Whisky Tasting im Salonwagen der Brockenbahn auf den höchsten Gipfel des Naturparks. Zudem wird es 2021 wieder hochkarätige Tastings geben (u.a. S. Engelhardt (Kavalan), W. F. Rothe). Natürlich stehen auch diverse Whiskymessen im Mittelpunkt des Interesses (u.a. Whisky Spring, PALATINA, InterWhisky). Eine ausgefallene Sache wird sicher auch das aktive Tagesseminar „Whisky & Work“ in der historischen Brennerei Gemmer in Rettert, wo Single Malt Whisky selbst gebrannt wird . Interessierte Gäste sind bei allen öffentlichen Veranstaltungen und Tastings gerne willkommen. Überdies engagiert sich der Club u.a. auch über das Bürger-Café für die Senioren in der Ortsgemeinde Weidenthal und nimmt auch jedes Jahr am örtlichen Kerwe-Umzug teil. Dabei werden die Zuschauer des Umzugs mit Whiskyproben versorgt. Jeweils Ende Juni, am „Tag des Deutschen Whiskys“, feiert man einen Familientag an besonderer Stelle im idyllischen Gemeindewald. Ein Sommerfest und eine Vorweihnachtliche Feier ergänzen den Reigen der clubinternen Veranstaltungen. Der Weidenthaler Whisky-Club hat sich in den nun schon mehr als acht Jahren seines Bestehens zu einem wichtigen Kulturträger im Ort entwickelt und wird auch in der Zukunft dafür sorgen, dass das „Wasser des Lebens“ im Herzen des Pfälzerwaldes weiter an Beliebtheit gewinnen wird. 2022 wird der Weidenthaler Whisky-Club zehn Jahre alt. Und das wird dann natürlich gebührend gefeiert werden…

Whisky Club Kaiserslautern e.V.

www.whiskyclubkaiserslautern.de

Witches, Steinstr. 26, D-67655 Kaiserslautern

Der „Whisky Club Kaiserlautern“ entstand im Mai 2013 als Verein aus der gemeinsamen Leidenschaft und der Liebe zum Whisky heraus. Derzeit hat er ca. 30 Mitglieder, die sich voll und ganz dem Whisky, seiner Verkostung, der Herstellung sowie der Tradition und dem Brauchtum rund um das Lebenswasser verschreiben. Ihr Anliegen besteht darin, Wissen und Genuss rund um das Kultgetränk zu verbreiten und der wachsenden Anhängerschaft eine angemessene und regionale Plattform zum Austausch zu bieten – u.a. mit der Teilnahme an Tastings, Bauernmärkten und am Altstadtfest Kaiserslautern!

lossemer-whiskyfreunde

www.lossemer-whiskyfreunde.de

Restaurant Cavallino, St.-Leoner-Str. 45, D-68809 Neulußheim

Der Club „lossemer-whiskyfreunde“ bietet einen Stammtisch für Single Malt Whisky Liebhaber. Jeder ist dabei willkommen, mit netten Leuten einen gemütlichen Abend zu erleben, wobei die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist. Es gibt ein gemeinsames Essen à-la-carte im jeweiligen Restaurant (v.a. Restaurant Cavallino) sowie den Ausschank von 5-8 Single Malt Whiskys à 2 cl pro Glas. Etwa dreimal im Jahr wird der Stammtisch in das Ramada Hotel Hockenheim verlegt mit Übernachtungsmöglichkeit zur „Stammtischrate“. Jedes Glas wird einzeln abgerechnet, wobei es keine Gewinnabsicht gibt. Des Weiteren gibt es Stammtisch-Events wie etwa Whisky Dinner mit Chris Pepper, Häggis & More oder einen Weíhnachtsmarktstand.


GEBIET 7

Friends of Angel’s Share e.V.

www.friends-of-angels-share.de

Auf Nachfrage, D-71672 Marbach a.N.

Der Verein „Friends of Angel’s Share e.V.“ wurde im Jahr 2010 von Freunden gegründet, welche die Leidenschaft zum Thema Whisky und Schottland verbindet. Gemeinsam möchte man den Genuss und die Freude rund um den Single Malt Whisky in die Genießerwelt hinaustragen. Der Club besteht derzeit aus 7 Mitgliedern und veranstaltet regelmäßig ein Tasting in Form eines „Whisky-Tisches“, bei dem drei ausgefallene Abfüllungen verkostet werden. Darüber hniaus werden Folk-Festivals mit dem eigenen Whisky-Stand bereichert.

Whiskyfreunde Bushido Tamm

www.whiskyfreunde.blogspot.com

DRK-Heim, Silberhälden, D-71732 Tamm

Die „Whiskyfreunde Buschido Tamm“ sind Mitglieder des ortsansässigen Karatevereins TV Bushido Tamm. Gemeinsam möchte man auf diesem Wege die Leidenschaft zum Whisky mit anderen teilen.

Whiskypäpste Tübingen

www.whiskypaepstetuebingen.jimdo.com

D-72074 Tübingen

Die „Whiskypäpste Tübingen“ gründeten sich, um bei einem guten Gläschen Whisky über Gott und die Welt zu philosophieren. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Inhalt des Glases zum zentralen Diskussionsthema und ein neues Hobby ward geboren. So dreht sich mittlerweile Alles um das „Aqua vitae“!

WhiskyTeam Horb

www.whisky-horb.de

D-72160 Horb a.N.

Das „WhiskyTeam Horb“ besteht aus einer Reihe von Schottlandfans und begeisterten Whiskyliebhabern. Nach vielen Urlauben in Schottland mit Besuchen und Besichtigungen, Events und Treffen rund um das Kultgetränk Whisky war die Idee geboren, durch eigene Tastings ein Stück dieser Kultur nach Hause, nach Horb zu bringen. Die Tastings richten sich an Einsteiger wie Experten. Mit viel Spaß wird die gemeinsame Leidenschaft geteilt.

Württemberger Whiskyclub

www.wuerttemberger-whiskyclub.de

Fessler Mühle, Untere Mühle 3, D-74372 Sersheim

Seit den 1980er Jahren spielt Whisky rund um die Fessler Mühle eine Rolle. 2016 wurde der „Württemberger Whiskyclub“ anlässlich einer Schottlandreise mit anschließendem Treffen im Beutelkasten der Lords und Ladies auf Glencoe formal gegründet. Zur Zeit hat der Club über 3.000 Mitglieder im In- und Ausland. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, muss aber beantragt werden. Die Clubkarte ist kostenpflichtig und berechtigt zum verbilligten Einkauf bei verschiedenen Partnern. Im Sersheimer Beutelkasten der Fessler Mühle mit seiner Kleinkunstbühne wurde dem Württemberger Whiskyclub ein eigenes Vereinszimmer integriert. Der Club hat sich zur Aufgabe gemacht, außer schottischen und irischen Whiskys insbesondere deutsche Whiskys und ihre Brenner Interessierten näher zu bringen. Das ganze Jahr über gibt es monatlich verschiedene Veranstaltungen und Treffen rund um Whisky, Getreideanbau und Sonderkulturen mit praktischen Besuchen regionaler Produzenten und Anbieter, Reisen nach Irland, Schottland, die USA oder durch Europa zu Brennereien aller Art. Die Mitglieder bestehen aus Whiskyinteressierten, aber auch aus Getreideproduzenten, Brennern oder Weinbauern. Präsident ist Tobias Fessler, selbst Whiskybrenner, Müllermeister und Ernährungswissenschaftler. So kommt es natürlich vor, dass auch immer mal wieder wissenschaftliche Themen anskizziert werden. Im Rahmen des 2. Glencoe Whiskyday 2019 des Württemberger Whiskyclubs wurde ein 225 Liter Fass, das zuvor mit einem Lemberger der benachbarten Lembergerland-Kellerei befüllt war, mit heimischem Roggendestillat der fesslermill 1396® Destillerie gefüllt. Die Eiche für das Fass stammt aus dem benachbarten Maulbronn, das Fass wurde in der Nachbarstadt Bietigheim hergestellt und das Wasser zum Heruntersetzen stammt aus der Sersheimer alwa® Mineralquelle. Die Energie für die Destillation stammt aus der Wasserturbine der Fessler Mühle. Regionaler kann nicht produziert werden – dies war Grund genug für die Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU) und die Destillatkönigin Vera Bullinger neben viel weiterer Prominenz das Fass vor Beifall klatschendem Publikum zu füllen!

Whisky-Tasting-Club Künzelsau

www.brueckbauer.de

Tabak Brückbauer, Hauptstr. 32, D-74653 Künzelsau

Der „Whisky-Tasting-Club Künzelsau“ ist der Club des Whisky Shops „Tabak Brückbauer“ von Willi Brückbauer (s. Shops). Als Mitglied gibt es zahlreiche Vorteile wie die exklusive Teilnahme im Tasting Club, Einladungen zu Whisky-Abenden, ein attraktives Starter-Set, günstigere Preise sowie Clubabfüllungen.

malt´n´more e.V. Waldbronn

www.malt-n-more.de

Lindenbräu Stuttgarter Str. 43 D-76337 Waldbronn

Der „malt´n´more e.V. Waldbronn“ wurde am 18.08.2006 von 12 Whiskyliebhabern gegründet und hat inzwischen über 100 Mitglieder. Außer den Clubveranstaltungen gibt es weitere, interne Veranstaltungen wie ein Full Scottish Breakfast, den Besuch von Whiskymessen oder Ausflüge nach Schottland sowie auf Anfrage individuelle Whisky Tastings. Darüber hinaus nimmt man auch aktiv und öffentlich am Vereinsleben der Gemeinde Waldbronn teil – so etwa an der Waldbronner Woche.


GEBIET 8

Single Malt Connoisseur’s Club München

www.whiskyclub.de

Kennedy´s, Sendlinger-Tor-Platz 11, D-80336 München

Der „Single Malt Connoisseur’s Club“ ist der älteste Whisky Club Münchens. Es gibt Tastings, Ausflüge, Clubfässer und weitere Vergütungen. Nicht-Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!

Munich Spirits Whisky Club

www.munich-spirits.de

D-81829 München

Der „Munich Spirits Whisky Club“ ist ein Club für Freunde von Whisky und anderen feinen Genüssen. Der Spaß am gemeinsamen Erleben der Spirituose steht dabei im Mittelpunkt. Es gibt keine verpflichtenden, finanziellen Beiträge oder regelmäßige Teilnahmen. Freunde des Whiskys sind jederzeit herzlich willkommen! Ein Newsletter informiert über Tastings und Aktivitäten.

1. Bodensee Whisky Club

www.steinhauser-bodensee.de

Brigantia® – 1. Bodensee Whisky-Destillerie, Raiffeisenstr. 23, D-88079 Kressbronn

Der „1. Bodensee Whiskyclub“ (gegründet am 11.11.2011, aktuell über 600 Mitglieder) des Whisky Shops der Steinhauser GmbH (s. Shops) und der Brennerei „Brigantia® Whisky Destillerie“ (s. Brenner National) wurde mit dem Ziel gegründet, Whisky-Interessierten Menschen eine Plattform zum gemeinsamen Austausch zu bieten. Durch regelmäßige Whisky-Newsletter werden die Mitglieder mit interessanten Neuigkeiten versorgt. Außerdem bietet der Club Preisvorteile bei Tastings, ein Vorkaufsrecht bei Neuerscheinungen sowie exklusive Veranstaltungen.

Oberschwäbische Whiskyschlürfer

www.goldenerrebstock.de

Goldener Rebstock, Consulentengasse 9, D-88400 Biberach a.d. Riß

Der Whisky-Stammtisch „Oberschwäbische Whiskyschlürfer“ veranstaltet monatlich Treffen im Whiskyzimmer der Gaststätte „Goldener Rebstock“ von Rolf Löcherbach (s. Bars). Löcherbach berät seine Kunden zudem auf Wunsch darin, wie sie Whisky als Geldanlage verwenden können.

Whisky-Freunde Dornstadt

www.whisky-freunde-dornstadt.de

D-89160 Dornstadt

Die „Whisky-Freunde Dornstadt“ sind eine private Whisky-Runde, die regelmäßig, etwa drei- bis viermal pro Jahr, Motto Tastings durchführt. Gelegenlich werden diese Tastings dann durch „Friends of“ Tastings für einen größeren Freundeskreis geöffnet. Die Homepage enthält Ideen für Motto Tastings und etliche Beschreibungen der bereits verkosteten Whiskys.

The Whisky Man – Der Vöhringer Whisky-Club

www.thewhiskyman.de

D-89269 Vöhringen

Der Club „The Whisky Man – Der Vöhringer Whisky-Club“ ist eine Gruppe von Freunden, die eine Leidenschaft teilen – Whisky! Offiziell gibt es diesen Club seit 2001, aber natürlich beschäftigt man sich mit dem Thema schon viel länger und sieht sich als ein Club, der nicht jedem Trend folgt, wohl aber immer ein Auge auf die Szene hat. So geht es nicht um seltene Flaschen, sondern um die bodenständige Leidenschaft und den Spaß am Hobby. Bei den Club-Treffen vertieft man das Wissen, verkostet interessante Flaschen und diskutiert rund um das Thema – immer mit einem Augenzwinkern und dem Blick für die Realität. Genau diese Einstellung möchte man auch in den Tastings und Vorträgen vermitteln – mit Erfolg! Dazu gibt es einmal im Monat ein öffentliches Frühschoppen, an dem jeder Interessierte teilnehmen kann. Besonders stolz ist man auch auf den Erfolg der Whisky Dinner, eine gelungene Symbiose großartiger Whiskys und speziell kreierter Speisen – für den Club ein großer Schritt nach vorn!


GEBIET 9

The Most Venerable Order of the Highland Circle

www.highland-circle.de

D-90419 Nürnberg

Der „The Most Venerable Order of the Highland Circle“ besteht bereits seit 1990 aus einem Kreis von Liebhabern Schottlands und Whiskykennern, vornehmlich des schottischen Single Malts. Mit diesem frühen Gründungsjahr ist er Deutschlands erster noch bestehender und damit ältester Whisky-Club hierzulande mit derzeit über 60 Mitgliedern. Seit drei Jahren besitzt der Club zudem ein eigenes Clubhaus für die regelmäßigen Treffen. Zudem fährt man auf Reisen in voller Mannschaftsstärke nach Schottland und ist damit die größte Reisegruppe vor Ort. Aktuell wurden bereits über 60 Brennereien gemeinsam besucht!

Nürnberger Whiskystammtisch

www.whiskystammtisch.de

Turm der Burschenschaft Bavaria, Spittlertorzwinger 3, D-90429 Nürnberg

Der „Nürnberger Whiskystammtisch“ trifft sich seit dem 03.06.2005 einmal im Monat, um sich über Whisky auszutauschen und um unbekannte Abfüllungen zu probieren. Fast jeder bringt dabei ein paar seiner Flaschen mit und bietet diese zum Einkaufspreis an. Des Weiteren gibt es fast jeden Monat ein Tasting unter einem speziellen Motto – etwa „Mortlach Monster Malts“ oder ein „Trambahn Tasting“. Darüber hinaus fährt man gemeinsam auf Messen oder macht Ausflüge zu anderen Clubs, Tastings oder Brennereien. Eine Anmeldung ist nur bei Tastings und Events erforderlich – zu den Stammtischen darf man auch unangemeldet einfach vorbeikommen!

Whiskyfreunde Noris

www.whiskyfreunde-noris.de

D-90471 Nürnberg

Die „Whiskyfreunde Noris“ sind ein lockerer Zusammenschluss von aktuell ca. 30 Whiskyfreunden, eigentlich eine Bestellgemeinschaft von Whiskyliebhabern aus Nürnberg/Fürth und Umgebung. Ca. 7 Freunde bilden dabei den harten Kern. Seit 2008 bestellt und trinkt man gemeinsam den Lieblingstrunk. Dazu werden Ausflüge organisiert, es gibt Tastings und Verschiedenes rund um Whisky. Einen eigenen Clubtreff gibt es im Moment nicht – daher wird wärmstens der Treff der Freunde vom „Nürnberger Whiskystammtisch“ empfohlen.

Guinness- und Whisk(e)yclub Troschenreuth e.V.

www.whiskyclub-troschenreuth.de

D-91257 Pegnitz OT Troschenreuth

Der „Guinness- und Whisk(e)yclub Troschenreuth e.V.“ ist aus einem losen Zusammenschluss von Freunden irischer Musik und Lebensart heraus entstanden. Es entwickelte sich ein Verein mit Schwerpunkt des Genusses von Whisky aus allen Ländern, Reisen und kulturellen Events. Regelmäßig werden Tastings angeboten.

Whisky-Club Fränkische Schweiz

www.whiskyclub-fs.de

D-91349 Egloffstein

Ein Whisky braucht Zeit. Nicht nur bei der Reifung, auch beim Genießen. Dazu gehört auch eine entspannte, stilvolle Atmosphäre und eine nette Gesellschaft. Deshalb wurde 2015 der „Whisky-Club Fränkische Schweiz“ aus der Taufe gehoben. Mit der gemeinsamen Leidenschaft für feinen Single Malt tauscht man sich über das Wasser des Lebens aus und entdeckt bei gemeinsamen Tastings interessante Whiskys. Außerdem stehen der Besuch von ausgesuchten Whisky-Events (Messen, Tastings), Schottlandreisen und Besichtigungen von Brennereien auf dem Programm. Ein besonderes Highlight ist der jährliche Club-Whisky für Mitglieder und Freunde des Clubs. Die Webseite des Clubs ist als Blog gestaltet und eine Stöberseite rund um das Thema Whisky mit zahlreichen Interviews, Porträts und Verkostungsnotizen. Aus dem Club-Blog heraus entstand auch die Idee für das Buch „Whiskyland Franken“ des Club-Gründers Patrick Grasser, das 2017 erschien und mittlerweile in dritter Auflage vorliegt.

Henger-Malt-Whisky-Freunde

www.hengermaltwhiskyfreunde.de

Auf Nachfrage, D-92353 Postbauer-Heng

Die „Henger-Malt-Whisky-Freunde“ sind eine kleine Vereinigung von Whisky-Enthusiasten. In unregelmäßigen Abständen trifft man sich zum gemeinsamen Kennenlernen und Verkosten neuer Abfüllungen von vorwiegend schottischem Single Malt Whisky. Aber auch andere Spirituosen wie z.B. irischer Whiskey, US-Whiskey (Bourbon), Rum oder Cognac/Armagnac finden durchaus Beachtung. Bei den Tastings geht es allen voran um die mit dem Genuß verbundenen gustatorischen Erfahrungen. Dazu werden zwei- bis dreimal im Jahr besondere Stammtische organisiert sowie Messen und Tastings von anderen Vereinigungen in der Umgebung besucht.

Regensburger Whisky- & Weinclub

www.slowdrink.de

D-93047 Regensburg

Gegründet im Jahr 2003 wuchs der inzwischen überregional bekannte „Regensburger Whisky- & Weinclub“ für Whisky, Wein und Spirits enorm (heute mehrere tausend Mitglieder), weshalb sich über die Zeit viele weitere Clubs bildeten (s. Netzwerk unter www.slowdrink.de). Unter der Leitung von Malt Maniac Pit Krause finden non-profit Verkostungen auf verschiedenen Niveaus statt (vom Einsteiger- bis hin zum Ultra-Premium Tasting mit Raritäten). Ziel ist es dabei immer, eine Art „edutainment“ zu bieten, also Freude gepaart mit niveauvoller, aber nicht belehrender Information. Es finden regelmäßig Tastings statt (ca. 15 pro Jahr in Regensburg und näherer Umgebung, in deutscher und englischer Sprache), jedoch ohne feste Termine. Darunter finden sich u.a. Whisky Walks und Dinner, Messestände, Firmen Tastings und Club Bottlings – sowohl für Neulinge als auch Kenner. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. In 2021 folgt die Eröffnung eines Whisky- und Spirituosenmuseums „Walhalla of Whisky“ (www.walhallaofwhisky.de, über 8.500 Flaschen, Krüge, Devotionalien und vieles mehr) – das Lebenswerk und die Sammlung von Pit Krause.

Würzburger Whiskystammtisch

www.scotlands-glory.de

Jahnterrasse Würzburg, Dreikronenstr. 2, D-97082 Würzburg

Beim „Würzburger Whiskystammtisch“ treffen sich immer ca. 15-30 Teilnehmer. Jeden Monat steht dabei ein anderes Thema im Vordergrund und es können gerne eigene Malts, am besten zum Thema passend, mitgebracht werden. Zudem kommen sporadisch gemeinsame Ausflüge – etwa zur St. Killian Distillery oder zur Whiskymesse Aschaffenburg!